Vita

"Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst Du Schönes bauen."

 

 

Der 1968 in Görlitz geborene Künstler, Goldschmied und Designer geht seit seiner Kindheit den verschiedensten Arten der Malerei nach. Angefangen mit Bleistift, Kohle und Tusche wollte es 1990 ein zufälliges Treffen mit einem Textildesigner, dass Tilo Eich`s Interesse für die Technik des Airbrush geweckt wurde.

 

Bedingt durch seine Kenntnisse aus Fachzeichenkursen an der Fachhochschule Pforzheim entwickelte er seine eigene Technik der Bildgestaltung.

 

Durch die einmalige Kombination verschiedener Materialien (Tilo Eich verwendet Elektroschrott, Metallteile, Gips, Ton oder ausgediente Computerplatinen) entstehen seine Bilder, die durch einmalige 3D Effekte den Betrachter fesseln. Das bewies er unter anderem bei mehreren Ausstellungen in Pforzheim und in seiner Heimatstadt Görlitz.

 

Eich`s Bilder beschäftigen sich mit abstrakten und futuristischen-bunten Mars- und Unterwasserlandschaften, denn so Tilo Eich: " ...diese  Welten sind noch teilweise unerforscht und lassen meinen Phantasien freien Lauf...".

 

Beeindruckend wirken Tilo Eich`s Phantasielandschaften neben aufwendig gezeigten originalgetreuen Abbildungen der Natur.

 

Tilo Eich gestaltet Computerzubehör, Telefone und Handys verschiedenster Ausführungen aber auch Autos, Motorräder, Fahrräder und vieles mehr nach seinen eigenen Phantasien und natürlich nach den speziellen Wünschen seiner Kunden.

 

Aber auch Innen- und Außenwände von Wohn- und Geschäftsräumen, Schwimmbädern, Hotels etc. werden von ihm durch Anwendung verschiedener Techniken z.B. Wischtechniken,  Marmorierungen oder Illusionsmalereien dekorativ gestaltet.

 

Eich schafft einmalige Lebensräume mit unverwechselbarem Ambiente, Individualität und optische Großzügigkeit in Kombination mit Licht und Farbe.